Insel Stromboli mit dem Vulkan Stromboli

Im NO der Insel gibt es Ankerbojen. Mit dem Dingi landet man am schwarzen Vulkansandstrand an.
Zu Fuß oder per Dreiradtaxi gelangt man zu einer Pizzeria von der man einen guten Ausblick
zum Vulkanschlot und der Lavarutsche hat. Mit einem Führer kann man auch bis ganz nach oben wandern.
Wir haben nach Einbruch der Dunkelheit mehrere Feuerfontänen beobachten können.
Bei Tageslicht hört man nur das Grollen und sieht dunklen und hellen Rauch, der sich mit den Wolken mischt.



Youtube hat das Video leider gesperrt

oder hier, ohne Werbung
Video Strombolitörn